Wo und wie man Pflastersteine kaufen kann

Betonpflastersteine

Betonpflastersteine
Betonpflastersteine sind natürlicher als Granit Pflastersteine, denn diese weisen gegenüber anderen Materialien eine wesentlich bessere Ökobilanz auf. Die Einsatzmöglichkeiten für Pflastersteine aus Beton sind sehr vielseitig, so lassen sich diese hervorragend zum Pflastern der Grundstückseinfahrt verwenden.

 

>>> Hier geht's zum Online Shop für Pflastersteine <<<

Die besonderen Eigenschaften bei Beton-Pflastersteinen

Pflastersteine aus Beton gibt es in den unterschiedlichsten Größen, welche sich hervorragend zum Pflastern von Gehwegen, Grundstückseinfahrten und für die neue Terrasse im Garten eignen. Insbesondere im Garten eignen sich Beton-Pflastersteine sehr gut, denn durch die besonderen Eigenschaften, wie Witterungsbeständigkeit und Schmutzabweichend, sind diese Baustoffe das ideale Produkt zur Verschönerung. Beton-Pflastersteine lassen sich einfach und ohne umfangreiche Kenntnisse auch von einem Laien verlegen (Hier gehts zur Anleitung). Diese Pflastersteine gibt es in den unterschiedlichsten Formen und Farbvariationen, wodurch sich der Garten, das Grundstück oder die Einfahrt individuell an die eigenen Bedürfnisse anpassen lässt.

 

>>> Hier geht's zum Online Shop für Pflastersteine <<<

Einsatzmöglichkeiten von Beton-Pflastersteinen

Auch Gehwege oder die eigene Terrasse sind weitere Anwendungsgebiete für diesen besonders leicht zu verarbeitenden Baustoff. Bei der Verarbeitung zu einer Grundstückseinfahrt oder Parkfläche müssen einige Kriterien beachtet werden, so sollten Beton-Pflastersteine mit in Fahrtrichtung versetzten Fugen verlegt werden, denn dadurch wird eine optimale Lastverteilung erreicht und gleichzeitig eine wesentlich höhere Haltbarkeitsdauer. Diese Flächen eignen sich besonders bei wechselnden Fahrtrichtungen, welche man im Bereich der Garageneinfahrt oder auch bei Anlieferungszonen im Lager vorfindet. Aber nicht nur in der Grundstückseinfahrt oder der Anlieferungszone eignen sich Pflastersteine aus Beton, vor allem als Grundfläche für die Terrasse wird immer wieder gern auf diesen hervorragenden Baustoff zurückgegriffen. Damit sieht diese nicht nur besonders schön aus, sondern ist zudem auch noch Pflegeleicht und Witterungsbeständig. Durch die hervorragenden Eigenschaften bei der Schmutzabweichung und Wasseraufnahme, lassen sich Beton-Pflastersteine auf fast jedem Grundstück, Garten oder öffentlichen Plätzen ausgezeichnet verarbeiten.

 

>>> Hier geht's zum Online Shop für Pflastersteine <<<

Was kosten Pflastersteine aus Beton?

Pflastersteine weisen in der Regel große Unterschiede in ihrer Art und Größe auf. So schwanken die Preise bei Pflastersteinen aus Beton beträchtlich, ein normaler Beton-Pflasterstein liegt durchschnittlich zwischen 7,- und 9,- Euro pro Quadratmeter. Betonsteine der etwas gehobeneren Klasse, kosten demnach zwischen 16,- und 18,- Euro pro Quadratmeter. Pflastersteine, welche eine besonders hohe Nachfrage aufweisen, sind auch im Preis deutlich weiter oben angesiedelt, nicht selten werden hierfür Quadratmeterpreise zwischen 60,- und 100,- Euro verlangt. Die Kosten richten sich aber zunehmend nach der Menge, welche gebraucht wird, ebenso spielen die Größe und Form, sowie Farbkollektion eine wesentliche Rolle, welcher Preis am Ende zu buche schlägt. Deshalb sollte man sich vor einem Erwerb von Pflastersteinen aus Beton umfangreich erkundigen, dazu bietet sich das Internet geradezu an, denn die Preisunterschiede sind von Anbieter zu Anbieter sehr unterschiedlich. Auch die Hersteller locken in diesem Bereich immer wieder mit zahlreichen Sonderangeboten, welche aus sogenannten Restbeständen stammen.